Neues Soloalbum von Porcupine Tree Frontmann Steven Wilson

Publiziert am: Oct 2, 2011 von LabelTV unter: News in deutsch
[+] [a] [-] Verwandte Artikel
Track OneDas Album "Grace For Drowning" ist die zweite Veröffentlichung unter Steven Wilson`s eigenem Namen. Er baut damit das Maß an Kreativität und Innovation, die er schon auf der 2009er Veröffentlichung "Insurgentes" bewiesen hat, noch weiter aus. Dieses Doppel Album beschreibt Wilson als sein bis dato "größtes Projekt". Weiter sagt er, "'Insurgentes' war für mich ein wichtiger Schritt in eine neue Richtung. Diese Platte ist experimenteller und vielseitiger."

Steven Wilson: "Für mich waren die goldene Zeiten der Musik die späten 60er und frühen 70er, als das Album der wichtigste Ausdruck eines Künstlers war, als Musiker sich von den 3 Minuten Pop Song Formaten frei machten und anfingen Jazz und klassische Musik einfließen zu lassen und kombiniert mit dem psychedelischen Spirit eine Soundreise zu kreiren. Ohne Retro sein zu wollen ist mein Album eine Art Hommage an diesen Spirit. Es gibt alles, von [Ennio] Morricone mäßiger Filmmusik über Chöre, Klavier Balladen bis hin zu einem 23 minütigem Progressive Jazz inspiriertem Stück. Tatsächlich habe ich diesmal mit ein paar Jazz Musikern gearbeitet, die Idee dazu stammt von meiner Arbeit an den Remixen der King Crimson Alben"

Multi-Instrumentalist, Songwriter, Produzent, Vordenker, Schöpfer einzigartiger audiophiler Klangwelten, Rock Musiker Steven Wilson ist ein zweifach Grammy nominierter Produzent, Songschreiber und Performer und bestens bekannt als Gründer und Frontmann der britischen Rock Band Porcupine Tree. Produzent war er für z.B. Opeth, die norwegische Chateuse Anjy Garbarek und die Progressive Rock Institution King Crimson. Auf "Immersion", dem Nummer eins Album von Pendulum, fungierete er bei einem der Songs als co-writer und Sänger. Das letzte Porcupine Tree Album ging sowohl in UK als auch den USA in die Top 30 der Album Charts. Ihre Tour 2010 gipfelte im Oktober in ausverkauften Shows in der Londoner Royal Albert Hall und der New Yorker Radio City Music Hall. In Deutschland konnten Porcupine Tree ebenfalls 5 Chartalben verzeichnen, das Album "The Incident" ging 2009 sogar auf #17.


 wilson steven (porcupine tree) - grace for drowning - Limited 2cd (905144) Steven Wilson (Porcupine Tree)
www.gracefordrowning.com


Bookmark: Share Video Share Video Share Video Share Video Share Video Share Video


Werbung / Advertisement